GZSZ

GZSZ Vorschau: Zuschauer erfahren, was Emily wirklich über Jessica denkt

Philip hat Berlin vor einigen Monaten den Rücken gekehrt. Wenn es nach seiner Zwillingsschwester Emily geht, ist nur eine bestimmte Person dafür verantwortlich: Philips neue Freundin Jessica.

Jessica (Nina Ensmann) hat Berlin verlassen und lebt derzeit in Würzburg.

GZSZ-Fans warten seit langer Zeit auf die Rückkehr von Dr. Philip Höfer (Jörn Schlönvoigt). Vor einigen Monaten hat der Chefarzt Berlin verlassen, um mit seiner Freundin Jessica (Nina Ensmann) in Würzburg neu durchzustarten. Die Krankenschwester wurde in der Hauptstadt entlassen und hat unmittelbar danach eine neue Stelle in Bayern gefunden.

Emily telefoniert mit Philip

Philip hat nicht nur seinen lukrativen Job gekündigt – der beliebte Doktor hat auch seine Familie in Berlin zurückgelassen. Insbesondere seine Zwillingsschwester Emily (Anne Menden) leidet unter der Trennung. In einem Telefonat fragt sie ihren Bruder: „Hey Philip, wann kommst du eigentlich?” Er muss seine Schwester allerdings vertrösten und schließt einen zeitnahen Besuch in Berlin aus.

Bestell Jessica schöne Grüße, obwohl ich sie eigentlich hassen müsste“

Emily ist traurig und vermisst ihren Bruder. Für sie steht fest, wer schuld an der Trennung ist: Philips neue Partnerin Jessica. Zuschauer erfahren, was Emily wirklich über ihre Schwägerin denkt. „Bestell Jessica schöne Grüße, obwohl ich sie eigentlich hassen müsste“, betont Emily. Keine netten Worte, oder? Fans dürfen gespannt sein, ob Emilys negative Haltung noch für Ärger in der Familie sorgt. Alle GZSZ-Folgen sind jederzeit auf RTL+* abrufbar.
GZSZ: Das große Geständnis ändert nächste Woche plötzlich alles!

In der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ will Jonas die Wahrheit nicht länger verbergen!

GZSZ-Star bestätigt Rückkehr bei Instagram

Seit Moritz‘ (Lennart Borchert) unglücklichem Kuppelversuch im Winter hat Jonas (Felix van Deventer) in der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ alle Hoffnungen begraben, dass er und Flo (Pauline Afaja) jemals an die Zeit vor seinem Unfall anknüpfen konnten.

GZSZ: Jonas Selbstbewusstsein ist dahin

Und nicht nur das: Zwischenzeitlich zweifelte er sogar daran, dass sich überhaupt wieder eine Frau für ihn interessieren könnte. Um sich selbst vor einer Enttäuschung zu schützen, gaukelte er Flo eine Beziehung mit Johanna (Charlott Reschke) vor, was zu einem schlimmen Missverständnis führte. Denn als Flo Jonas mitteilte, dass sie ihm die offene Beziehung nicht abkaufte, verletzte sie ihn sehr.

GZSZ: Flo hat Gefühle für Jonas

GZSZ: Flo und Jonas
Flo (Pauline Afaja) und Jonas (Felix van Deventer). Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Glücklicherweise konnte Flo Jonas davon überzeugen nicht der Meinung zu sein, dass „einer wie er“ keine Frau abbekommt. Im Gegensatz zu den Zuschauer:innen vor den Fernsehbildschirmen ahnt er allerdings nicht, dass die Security-Frau inzwischen Gefühle für ihn entwickelt hat.

Selbst als Luis (Marc Weinmann) ihn mit der Nase darauf stößt, reagiert er mit Unglauben. Allerdings wird Jonas demnächst endlich aus seinem Schneckenhaus herauskommen und einen Vorstoß Richtung großer Liebe machen, nachdem sie Flo in ein sehr persönliches Geheimnis eingeweiht hat.

Achtung, Spoiler: Dieser Beitrag enthält Informationen zur GZSZ-Folge, die RTL am kommenden Mittwoch, 22. Mai, um 19.40 Uhr im Free-TV zeigt. Beim Streamingdienst RTL+ ist die Episode wie immer bereits eine Woche früher verfügbar. *

GZSZ: Jonas gesteht Flo seine Gefühle

GZSZ: Jonas und Flo
Könnte es doch noch ein Happy End geben? Foto: RTL / Rolf Baumgartner

Flo freut sich riesig für und mit Jonas, dass er in Emilys (Anne Menden) altem Concept Store endlich eine eigene Wohnung hat. Als die beiden einen nahen Moment erleben, kann Jonas seine Gefühle endgültig nicht länger für sich behalten.

Wie Flo auf sein Liebesgeständnis reagiert, seht ihr am Donnerstag, 23. Mai, im Free-TV, oder bereits eine Woche früher auf RTL+.

Source: https://abcnews.go.com/

Related Articles

Back to top button
error: Content is protected !!

Adblock Detected

DISABLE ADBLOCK TO VIEW THIS CONTENT