GZSZ

Thomas Drechsels GZSZ-Aus: „Wenn es einen am letzten Tag überkommt …“

Der Berliner KURIER spricht mit Ex-GZSZ-Star Thomas Drechsel über seinen emotionalen Abschied von der Serie und seine Karriere als Hobby-Koch.

15 Jahre „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ – ohne Thomas Drechsel (37) als Tuner ist die Daily kaum vorstellbar. Die Fans vermissen den gebürtigen Berliner seitdem schmerzlich. Doch wer nicht ohne Tommy leben will, der geht einfach auf seinen Instagram-Account und lässt sich Appetit machen. Thomas Drechsel ist seit einiger Zeit nämlich auch als Food-Influencer aktiv – auch wenn er selbst diese Bezeichnung bescheiden von sich weist.

Thomas Drechsels Abschied bei GZSZ

Als wir Thomas Drechsel vor einigen Wochen auf einem Event im Hard Rock Cafe trafen, hätte die Veranstaltung gar nicht passender sein können. Es ging ums Essen. Ein Thema, das dem 37-Jährigen sehr wichtig ist. Vor allem auch deswegen, weil der Schauspieler seit seinem Start bei GSZS im Jahr 2009 viel abgenommen hat und sich heute gerne mit ausgewogener Ernährung beschäftigt.

Dass Thomas GZSZ verlassen hat, war für viele Fans ein Schock. „Der Abschied war sehr emotional, muss ich sagen. Man hat eine gewisse Zeit, um sich darauf vorzubereiten, auch was die Gefühle betrifft. Aber wenn’s einen dann am letzten Tag nach 15 Jahren überkommt … Es war trotzdem sehr schön“, sagt er dem Berliner KURIER. „Seitdem koche ich viel für Instagram und TikTok, stelle jeden Tag ein Rezept online. Ich hätte nicht gedacht, dass das so gut bei den Leuten da draußen ankommt.“

Nach 15 Jahren hat Thomas Drechsel GZSZ verlassen.

Neue Karriere als Food-Influencer?

Schon im Oktober 2023 erzählte Tommy dem KURIER von seiner Food-Leidenschaft und dem Wunsch, öfter in TV-Kochshows eingeladen zu werden. „Ich war mal bei ‚Grill den Profi‘ und das hat mir sehr viel Spaß gemacht. Das ist voll mein Ding. Ich warte auch darauf, dass da ein bisschen mehr kommt und ich vielleicht zu Kochshows eingeladen werde. Mir macht das wirklich unglaublich viel Spaß und ich glaube, dass ich ganz gut dafür geeignet wäre. Aktuell mache ich das nur in meinem stillen Kämmerlein in der Küche zu Hause. Aber Kochen, Leute bewirtschaften – das mache ich sehr gerne.“

Die Zeit für Auftritte in Kochshows hätte er ja jetzt zumindest. Genauso wie für ein eigenes Kochbuch. Wie ernst die Pläne wirklich sind und was Thomas Drechsel für kulinarische Tipps in Berlin hat, erfahren Sie in unserem Video-Interview. ■

Related Articles

Back to top button
error: Content is protected !!

Adblock Detected

DISABLE ADBLOCK TO VIEW THIS CONTENT