GZSZ

GZSZ Vorschau: Eriks Geburtstag endet in Todesangst. Doch was ist passiert?

Bei GZSZ endet Eriks Geburtstag in höllischer Todesangst. Doch was ist passiert? Das zeigt die Vorschau der kommenden Folge.

GZSZ: Erik hochverschuldet – Jetzt gibt er Tuner die Schuld | TV DIGITAL

In der Folge vom 21. März der RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ feiert Erik seinen Geburtstag. Diesen verbringt er natürlich mit all seinen Freunden, die ihm zu diesem besonderen Anlass eine besonders große Freude bereiten wollen.

„So Amigo, und jetzt wird es Zeit für unser legendäres Gemeinschaftsgeschenk“, erklärt Nihat, der sich ziemlich sicher scheint, mit diesem Geschenk einen Volltreffer gelandet zu haben. Doch als Erik die Metalldose öffnet, hält sich die Freude in Grenzen: „Ein Tandem-Fallschirmsprung“, liest er zögerlich und sichtlich geschockt, vor. Damit hatte Erik wohl nicht gerechnet.

Erik kämpft gegen seine Todesangst an

Die nächste Szene in der GZSZ-Vorschau zeigt Erik in einem roten Overall auf dem Fluggelände. Doch Erik sieht alles andere als bereit für diesen Fallschirmsprung aus. Die Angst steht dem jungen Koch ins Gesicht geschrieben. „Die Spannung steigt ins Unermessliche. Schauen wir in die entschlossenen Gesichter unserer Helden kurz vor dem großen Abeteuer“, scherzt Nihat, der das Erlebnis mit seinem Handy festhält.

Neue Liebe bei „Köln 50667“: Das nächste Traumpaar ist da!

Als eine Ladung Rucksäcke in die Halle gerollt werden, fragt Erik prompt in seinem bekannten Berliner-Slang: „Wat ist’n Ditte?“

„Na, ich nehme mal an unsere Fallschirme“, erwidert Toni, die ihm nicht von der Seite weicht. „Und woran erkennt man, dass die richtig gepackt sind?“, löchert Erik weiter mit seinen panischen Fragen.

Als Toni merkt, dass auch die Verantwortlichen des Flugplatzes, die ihm versichern, dass die Fallschirme sicher sind, den jungen Koch nicht besänftigen können, fragt sie ihn: „Sag mal, hast du Schiss?“ Und trotz seiner Todesangst verneint er diese Frage.

Danach geht es auch schon los. Erik und Toni laufen gemeinsam über den Flugplatz, wo ihr Flugzeug gleich abheben wird. Erik ist kreidebleich! Ob er den Sprung wirklich wagen wird? Das erfahren wir in der kommenden Folge.

Die Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ könnte ihr täglich um 19:40 Uhr auf RTL oder im Stream auf RTL+ anschauen.

Related Articles

Back to top button
error: Content is protected !!

Adblock Detected

DISABLE ADBLOCK TO VIEW THIS CONTENT